| 20:28 Uhr

Vorzeitige Oberbürgermeister-Wahl
Völklingen wählt neue Rathaus-Chefin

Oberbürgermeister Klaus Lorig (CDU) gibt sein Amt auf.
Oberbürgermeister Klaus Lorig (CDU) gibt sein Amt auf. FOTO: bub/fb / BeckerBredel
Völklingen. Im Mai sorgt Völklingens Oberbürgermeister Klaus Lorig (CDU) für eine Überraschung. War er zuvor energisch allen Spekulationen entgegengetreten, er werde sich vor Ablauf seiner Amtszeit aus dem Rathaus verabschieden, kündigt er nun seinen Rückzug an. Nicht erst 2019 will er aufhören, sondern bereits am 31. Mai 2018. Persönliches sei ausschlaggebend für seine Entscheidung, sagt er zur Begründung. Völklingen muss also vorzeitig einen neuen Oberbürgermeister wählen. Von Doris Döpke

Die Parteien brauchen erstmal eine Weile, um die Nachricht zu verdauen. Dann fällt der Ratsbeschluss, die Wahl gleichzeitig mit der Bundestagswahl anzusetzen, am 26. September. Die CDU geht als erste Partei mit einem Kandidaten an die Öffentlichkeit, sie hebt den noch wenig bekannten Kevin Frank auf den Schild. Die SPD nominiert Christiane Blatt, Ludweiler Ortsvorsteherin und Landtagsabgeordnete. Als Dritter wirft der parteilose Stephan Tautz, Unternehmer aus Wehrden, seinen Hut in den Ring. Als Vierter tritt Otfried Best (NPD) an.



Am Wahlabend gibt es – erwartungsgemäß angesichts der Bewerber-Zahl – für keinen der vier Kandidaten die nötige absolute Mehrheit. Christiane Blatt, von den Wählern auf Platz 1 gehoben, muss sich zwei Wochen später einer Stichwahl stellen. Und zwar gegen Stephan Tautz – der unabhängige Kandidat hat den CDU-Mann Kevin Frank mit einem sehr guten Ergebnis klar überholt.

Bei der Stichwahl zwei Wochen später wird es nochmal richtig spannend. Am Schluss setzt sich Christiane Blatt durch. Doch ihr Vorsprung vor Stephan Tautz hält sich in Grenzen; in einigen Stadtteilen haben die Wähler sich sogar mehrheitlich für den Quereinsteiger Tautz als neuen Rathauschef entschieden.

Noch offen ist  nun, wer der künftigen Oberbürgermeisterin Christiane Blatt als Stellvertreter zur Seite stehen wird. Für Bürgermeister Wolfgang Bintz (CDU) endet die Amtszeit zeitgleich mit Lorigs Abschied, am 31. Mai. Seinen Nachfolger wählen nicht die Bürger, sondern die Stadtratsmitglieder.

Christiane Blatt (SPD) wird neue Chefin im Rathaus.
Christiane Blatt (SPD) wird neue Chefin im Rathaus. FOTO: BeckerBredel
Stephan Tautz trat als unabhängiger Kandidat an.
Stephan Tautz trat als unabhängiger Kandidat an. FOTO: BeckerBredel
Kevin Frank (CDU) kam nicht in die Stichwahl.
Kevin Frank (CDU) kam nicht in die Stichwahl. FOTO: BeckerBredel