Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:21 Uhr

Vögel im Winter
Höchste Zeit fürs Futterhaus

Besucher im winterlichen Garten: Rotkehlchen. Foto: Karl Heinz Schäffner
Besucher im winterlichen Garten: Rotkehlchen. Foto: Karl Heinz Schäffner FOTO: Karl Heinz Schäffner
Völklingen.

Karl Heinz Schäffner, Chef der Volkshochschule Völklingen, erinnert mit einem Foto daran, dass es Zeit wird, sich um Vogelfutter zu kümmern. Denn Rotkehlchen, Meise und Co. finden draußen trotz milder Temperaturen nicht mehr viel. Charmanter Nebeneffekt: Am Futterhaus kann man die Flieger gut beobachten.