| 20:11 Uhr

Freu(n)de beim THW
THW-Ortsverband freut sich über seine erfolgreichen Helfer

Engagierte THWler (von links): Ausbilder und Prüfer Alexander Schröder, Nina Sommer, Annika Dausig und Guy Michel Wolf
Engagierte THWler (von links): Ausbilder und Prüfer Alexander Schröder, Nina Sommer, Annika Dausig und Guy Michel Wolf FOTO: THW Sulzbach
Sulzbach. Eine lange Zeit des Übens und Lernens fand jetzt einen erfolgreichen Abschluss. Drei Helferanwärter/innen des THW-Ortsverbandes Sulzbach bewältigten ein halbjähriges Ausbildungsprogramm unter der Ausbildungsleitung von Alexander Schröder und hatten dadurch die Befähigung erlangt, an der Prüfung teilzunehmen, die vom THW-Ortsverband Spiesen-Elversberg ausgerichtet wurde.

Unter den kritischen und strengen Augen der Prüfer mussten die Prüflinge neun Stationen bewältigen und dabei verschiedene typische Aufgaben und Tätigkeiten des THW ausführen, so die Organisation in einer offiziellen Pressemitteilung weiter.


Bei dieser Abschlussprüfung konnten sie ihr angeeignetes Können und Wissen an unterschiedlichen Stationen und verschiedenen Situationen unter Beweis stellen. Daneben erfolgte noch eine theoretische Prüfung mit zahlreichen Fragen aus den Themengebieten THW, Arbeitssicherheit, Verhalten am Einsatzort, Umgang mit verschiedenen Werkzeugen etc. Alle drei Kandidaten schafften dabei den Abschluss mit null Fehlern.

Praktisch erfolgte der Einsatz mit dem Schere- und Spreizgerät, ebenso musste der Umgang mit dem Motortrennschleifer demonstriert werden sowie der korrekte Aufbau der Pumpanlage und der Beleuchtungsutensilien des THW.



THW-Helfer verfügen außerdem auch über das Wissen der Holz- und Metallverarbeitung und so verlangten die Prüfer in Spiesen-Elversberg, unter ihnen auch zwei Prüfer aus dem THW-Ortsverband Sulzbach (Markus Schröder und Alexander Schröder), dass auch diese Fähigkeiten am Prüfungstag abgerufen und überprüft wurden. Das THW könnte seine gute Arbeit nicht ohne die Teamfähigkeit seiner Helferinnen und Helfer leisten, und so mussten am Prüfungstag die Anwärter/innen auch tatkräftig im Team bei der Prüfung mithelfen.

 Der Ortsverband gratuliert Nina Sommer, Annika Dausig und Guy Michel Wolf zur bestandenen Prüfung und freut sich darauf, sie in seinen Reihen als ausgebildete Helfer/innen begrüßen zu dürfen.

 Bei derselben Veranstaltung wurde auch noch die Abnahme des Leistungsabzeichens in Gold abgelegt. Dabei werden vor allem der Umgang im Team und die Realisierung von einzelnen Projekten in den Vordergrund gestellt.

Vom THW-Ortsverband Sulzbach nahm die Helferin Celine Schug erfolgreich teil und konnte von dem Prüfer die Urkunde des Leistungsabzeichens in Gold annehmen. Das wird aus Teilnehmerkreisen abschließend gemeldet.