1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Sulzbach

Schiedsrichter der Gruppe Höcherberg gewinnen das Masters

Schiedsrichter der Gruppe Höcherberg gewinnen das Masters

Beim 20. Volksbanken-Schiedsrichter-Masters des Saarländischen Fußball-Verbandes hat am vergangenen Sonntag die Schiedsrichter-Gruppe Höcherberg gewonnen. Die Höcherberger siegten bei dem spannenden Turnier zum dritten Mal nach 1999 und 2013. Angeführt wurde die Mannschaft vom besten Turnier-Torschützen Thomas Micach (sechs Treffer) und dem als Schlussmann wie in seinen besten Jahren agierenden Ostsaar-Lehrwart Thomas Knoll. 7:3 im Finale gegen Sulzbach

Beim 20. Volksbanken-Schiedsrichter-Masters des Saarländischen Fußball-Verbandes hat am vergangenen Sonntag die Schiedsrichter-Gruppe Höcherberg gewonnen. Die Höcherberger siegten bei dem spannenden Turnier zum dritten Mal nach 1999 und 2013. Angeführt wurde die Mannschaft vom besten Turnier-Torschützen Thomas Micach (sechs Treffer) und dem als Schlussmann wie in seinen besten Jahren agierenden Ostsaar-Lehrwart Thomas Knoll.
7:3 im Finale gegen Sulzbach

Die Gruppe Höcherberg besiegte im packenden Endspiel in der Brebacher Sporthalle die Schiedsrichter die Gruppe Sulzbach mit 7:3. Im Halbfinale hatte sich Höcherberg gegen die Gruppe Schaumberg mit 4:1 durchgesetzt, während Sulzbach im Sechsmeterschießen den Südsaar-Konkurrenten Saarbrücken ausschaltete. Für die Sulzbacher um Obmann Bernd Beres blieb wie im vergangenen Jahr, als die Mannschaft im Finale gegen die Gruppe Nahe den Kürzeren zog, wieder nur der Vize-Titel.