| 20:30 Uhr

Unfall Am Homburg: Polizei sucht Besitzer des beschädigten Pkw

Saarbrücken. Nach einem Unfall ist der Verursacher gestern Morgen um 7.30 Uhr in der Straße "Am Homburg" in Saarbrücken , gegenüber dem Haus Nummer 34, geflüchtet. Der Fahrer eines grünen Kombis beschädigte den Außenspiegel eines am Fahrbahnrand geparkten Fahrzeuges. Der Verursacher, ein 18-jähriger Mann aus Saarbrücken , konnte kurz nach der Flucht jedoch von einem Zeugen gestellt werden. Als die Polizeibeamten eintrafen, war der beschädigte Pkw allerdings nicht mehr vor Ort. Es ist nach Polizeiangaben lediglich bekannt, dass es sich hierbei um ein Fahrzeug mit dunkler Farbe gehandelt hat. red

Nach einem Unfall ist der Verursacher gestern Morgen um 7.30 Uhr in der Straße "Am Homburg" in Saarbrücken , gegenüber dem Haus Nummer 34, geflüchtet. Der Fahrer eines grünen Kombis beschädigte den Außenspiegel eines am Fahrbahnrand geparkten Fahrzeuges. Der Verursacher, ein 18-jähriger Mann aus Saarbrücken , konnte kurz nach der Flucht jedoch von einem Zeugen gestellt werden. Als die Polizeibeamten eintrafen, war der beschädigte Pkw allerdings nicht mehr vor Ort. Es ist nach Polizeiangaben lediglich bekannt, dass es sich hierbei um ein Fahrzeug mit dunkler Farbe gehandelt hat.


Der Geschädigte sowie Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (06 81) 93 21-230 mit der Polizeiinspektion St. Johann oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.