Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

Tischtennis: ATSV spielt zwei Mal auswärts – Daub kommt im Sommer

Saarbrücken. ida/bene

Nach einem Monat Pause geht es für die Tischtennisspielerinnen des ATSV Saarbrücken an diesem Wochenende mit einem Doppelspieltag in der 2. Bundesliga gegen zwei starke Mannschaften weiter. Am Samstag treten sie um 17.30 Uhr beim Tabellenvierten MTV Tostedt an, am Sonntag ist der ATSV um 14 Uhr beim Tabellenersten TTV Hövelhof zu Gast.

Nach zwei Siegen in den vergangenen beiden Spielen will der ATSV den Aufwärtstrend und seine gute Leistung fortsetzen. Während Hövelhof dabei als ungeschlagener Spitzenreiter nur schwer zu bezwingen sein wird, stehen gegen Tostedt die Chancen für einen Erfolg nicht schlecht. Das Hinspiel gewann der ATSV mit 6:3. Mit einem Sieg am Samstag können die Saarbrückerinnen, zurzeit Tabellenfünfter, an Tostedt vorbeiziehen und den vierten Platz übernehmen.

Zudem wurde ein Neuzugang für die nächste Saison bekannt. Ann-Sophie Daub wechselt vom TTSV Saarlouis-Fraulautern zum ATSV. Der TTSV zieht sich aus finanziellen Gründen aus der 3. Bundesliga zurück.