| 00:00 Uhr

Tischtennis: ATSV-Damen verbessern sich auf Rang fünf

Saarbrücken. red

Die Tischtennis-Damen des ATSV Saarbrücken haben ihre Pflichtaufgabe gegen das Tabellenschlusslicht der 2. Bundesliga, NSU Neckarsulm, am Samstag erfüllt und zuhause mit 6:3 gewonnen. Tessy Gonderinger, die erstmals nach einer längeren Pause wieder für den ATSV an die Platte ging, zeigte einen starken Auftritt. Im Doppel mit Mariana Stoian gewann sie gegen Rosalia Stähr und Luisa Säger mit 3:1. Im ersten Einzel legte sie erneut ein 3:1 gegen Rebecca Matthes nach, in ihrem zweiten Einzel gegen Säger siegte Gonderinger sogar mit 3:0. Die weiteren Punkte für Saarbrücken holten im Doppel Theresa Adams und Ann-Kathrin Herges (3:0 gegen Martina Smistikova/Matthes) sowie im Einzel Stoian (3:0 gegen Smistikova) und Adams (3:0 gegen Smistikova). Durch den Sieg kletterte das Team auf den fünften Tabellenplatz. In den vier ausstehenden Saisonspielen muss der ATSV drei Mal auswärts ran - gegen den Vierten MTV Tostedt, den Tabellenführer TTV Hövelhof und den Dritten TTK Anröchte. Im einzigen Heimspiel geht es gegen den Tabellensiebten DJK Offenburg.