Schachclub Eppelborn für seine Jugendarbeit ausgezeichnet

Auf der Jahreshauptversammlung der saarländischen Schachjugend, die vor Kurzem in Saarbrücken stattfand, wurde der Schachclub 1928 Eppelborn für seine Jugendarbeit geehrt. Ausgezeichnet wurde der Verein mit dem dritten Platz beim Jugendförderpreis.

Der erste Platz ging an den SV Riegelsberg, der zweite Platz an die SVG Saarbrücken. Der Eppelborner Vorsitzende Thomas Klesen schreibt in einer Pressemitteilung: "Wir sind sehr stolz, als kleiner Verein eine solche Auszeichnung auf Landesebene zu erhalten. Dies belohnt die derzeitige Jugendarbeit und zeigt, dass sie auf einem guten Weg ist."