Ärzte sprechen über multiresistente Keime

In der Reihe "Abendvisite" geht es am Dienstag, 17. Mai, 18 Uhr, im Klinikum Saarbrücken um die Krankenhaushygiene . Experten gehen davon aus, dass sich pro Jahr etwa 700 000 Deutsche mit einem multiresistenten Keim infizieren und etwa 30 000 an dieser Infektion sterben. Multiresistente Keime: Was ist das überhaupt? Welche Gefahren und Probleme gehen davon aus? Darüber sprechen der Mikrobiologe und Krankenhaushygieniker Dr. Udo Geipel, der Ärztliche Direktor Dr. Christian Braun sowie das gesamte Hygieneteam.

Anmeldung: Tel. (06 81) 963-21 01