Das vielfältige Potenzial des druckgrafischen Mediums

Was ist ein Rakel? Wie funktioniert Siebdruck? Welche Möglichkeiten gibt es, Druckgrafik als künstlerisches Medium zu nutzen?Am Dienstag, 3. Mai, ab 17.30 Uhr führen Prof. Gabriele Langendorf, Professorin für Malerei und Zeichnung, und Dirk Rausch, Mitarbeiter in der Druckwerkstatt der HBK, durch die Ausstellung "Drucksachen", die aktuell im Saarbrücker Haus der Ärzte zu sehen ist.

Gezeigt werden insgesamt 82 Arbeiten aus vier verschiedenen Grafikmappen, die zwischen 2004 und 2015 in der Druckwerkstatt unter der Anleitung von Ullrich Kerker, Dirk Rausch und der früheren Mitarbeiterin Meta Backes entstanden sind.

Laufzeit der Ausstellung: noch bis 31. Mai. Öffnungszeiten: Mo - Do 8 - 12 Uhr und 13.30 - 16.30 Uhr, Fr 8 - 12 Uhr. Ort: Ärztekammer des Saarlandes, Faktoreistraße 4, Saarbrücken . Tel. (06 81) 4 00 30