Infos über alles, was im Operationssaal geschieht

"Abendvisite. Zu Gast im Klinikum Saarbrücken " heißt eine neue Veranstaltungsreihe, in der das Klinikum Saarbrücken die Bürger bei kostenlosen zweieinhalbstündigen Führungen darüber informiert, was in den einzelnen Klinik-Bereichen passiert und welche Technik dort eingesetzt wird: Mal mal geht es in den OP, mal in die einzelnen Abteilungen, ins Trauma- oder ins Perinatalzentrum.

Das Klinikum will diese Führungen alle zwei Monate anbieten. Bei der ersten "Abendvisite" geht's am Donnerstag, 18. September, von 18 bis 20.30 Uhr unter der Leitung des Chefarztes der Anästhesiologie, Privatdozent Dr. Konrad Schwarzkopf, in den Operationstrakt. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 begrenzt. Aus organisatorischen und hygienischen Gründen können Rollstühle und Rollatoren nicht mit in den OP genommen werden. Teilnehmende sollten über 16 Jahre alt sein.

Anmeldung: Tel. (06 81) 963 26 48, jbellaire@klinikum-saarbruecken.de.