| 21:15 Uhr

Tag der Architektur
Grundschule Füllengarten offen am Tag der Architektur

Die Grundschule Füllengarten.
Die Grundschule Füllengarten. FOTO: blass/weber :ARCHITEKTEN:“ / Aline Mittler/blass/weber :ARCHITEKTEN:“
Saarbrücken. Beim bundesweiten Tag der Architektur ist am Samstag, 23. Juni, 10 bis 14 Uhr, mit dem Erweiterungsbau der Gebundenen Ganztagsgrundschule Füllengarten in Burbach auch ein Gebäude der Landeshauptstadt Saarbrücken für die Öffentlichkeit zugänglich.

Im Saarland lädt die Architektenkammer des Saarlandes (AKS) zu dem Tag ein, der in diesem Jahr unter dem Motto „Architektur bleibt!“ steht. Andere Gebäude und Freianlagen sind auch am Sonntag, 24. Juni, geöffnet. Oberbürgermeisterin Charlotte Britz: „Mit dem Erweiterungsbau der Gebundenen Grundschule Füllengarten sind wir dem höheren Platzbedarf einer Ganztagsgrundschule gerecht geworden. Wer sich einen Eindruck verschaffen möchte, wie eine moderne Lernatmosphäre aussieht, hat beim Tag der Architektur Gelegenheit dazu. Allen Besucherinnen und Besuchern wünsche ich viel Spaß.“


Das neue Gebäude hat das Saarbrücker Architektenbüro blass/weber Architekten Part GmbH dem bereits bestehenden in seiner Form angepasst. Im Erweiterungsbau befinden sich neben den Team- und Nebenräumen sechs Gruppenräume sowie ein Speisesaal mit Ausgabeküche für 200 Kinder auf insgesamt 1150 Quadratmetern. Der Speisesaal kann auch als Aula dienen. Durch die intelligente Lage des neuen Fahrstuhls ist nicht nur der Neubau, sondern der gesamte Altbau barrierefrei erreichbar. Seit dem Schuljahr 2016/2017 ist das Gebäude in Betrieb. Die Arbeiten hatten im Mai 2015 unter der Projektleitung des Gebäudemanagementbetriebs der Stadt Saarbrücken begonnen. Treffpunkt ist am Haupteingang des Neubaus, Im Füllengarten 89, in Saarbrücken.

Weitere Informationen und eine Übersicht aller zugänglichen Gebäude und Freianlagen gibt es im Internet unter www.aksaarland.de/bauherren/tag-der-architektur/tag-der-architektur-2018