Modernes Training Dieser bekannte Fitnessclub eröffnet weiteren Standort in Saarbrücken

Alt-Saarbrücken · Jetzt hat in der Eisenbahnstraße in Alt-Saarbrücken ein weiterer Standort der Fitnessstudio-Kette „Kraftwerk“ aufgemacht. Hier trainiert man oft ohne Personal. Was hinter dem Konzept steckt.

 So sieht es oft hinter dem Tresen des neuen Fitnessclubs in der Eisenbahnstraße in Saarbrücken aus. Hier trainiert man ohne Trainerpersonal, ganz für sich.

So sieht es oft hinter dem Tresen des neuen Fitnessclubs in der Eisenbahnstraße in Saarbrücken aus. Hier trainiert man ohne Trainerpersonal, ganz für sich.

Foto: Antonia Trinkaus

Am Donnerstagmittag ist im neuen Fitnessstudio in der Eisenbahnstraße 41 in Saarbrücken nichts los. Nur zwei Menschen trainieren für sich alleine, Musik auf den Ohren. Außer Geschäftsführer Daniel Müller, der uns den Club zeigt, ist kein Personal vor Ort. „Man trainiert hier teilweise personallos“, erklärt der Geschäftsführer, der zwölf Studios der Kette „Kraftwerk“ im Saarland und fünf weitere auf den Kanarischen Inseln, wie Teneriffa und Gran Canaria besitzt. Der dritte Studio-Standort in Saarbrücken hat jetzt seine Türen geöffnet, man kann trainieren, auch wenn noch nicht alles fertig ist.