| 20:43 Uhr

Gemeindezentrum
Feier zum Jubiläum des Brebacher Gemeindeshauses

Brebach. Die evangelische Kirchengemeinde Brebach-Fechingen lädt für Samstag und Sonntag, 18. und 19. August, zum Jubiläum ihres Gemeindezentrums in Brebach ein. Die Einweihung des Gebäudes war vor 45 Jahren.

Das Gemeindezentrum wurde am 19. August 1973 nach dem Zusammenschluss der Kirchengemeinden Brebach und Fechingen eingeweiht. Die Stummkirche am Halberg und die Kirche in der Saarbrücker Straße in Neufechingen wurden damals verkauft, um den Neubau in der Jakobstraße zu finanzieren.


Nach der Eröffnung der Jubiläumsfeier am Samstag, 18. August,  um 15.30 Uhr führen Bilder zurück in die Zeit vor 45 Jahren und davor. Und der Turnverein Brebach zeigt einen Ausschnitt aus seinem Können. Außerdem möchte der Junge Chor Bliesransbach nach Angaben der evangelischen Kirchengemeinde Brebach-Fechingen die Gäste ebenso unterhalten wie eine Trommler-Gruppe und eine Zumba-Tanzgruppe.

Am Sonntag, 19. August, beginnt um 10 Uhr ein Gottesdienst. Dieser wird vom Singkreis Fechingen musikalisch umrahmt. Bei einer Lesung geht es um das Buch „Unn wenn se net gestorb sinn…“, in dem Walther Henßen Grimms Märchen ins Saarländische übersetzt. Sonntags unterhalten zudem der Kindergarten Sonnenblume, die Fechinger Musikanten sowie der Musikverein Brebach die Gäste des Festes der Kirchengemeinde Brebach-Fechingen.