Öffentliche Sitzung : Püttlinger Stadtrat tagt

Der Püttlinger Stadtrat tritt am Mittwoch, 18. März, 17 Uhr, zur öffentlichen Sitzung im Kelterhaus Etzenhofen zusammen (Mühlenstraße). Ein Thema ist ein „Vorsorgekonzept für Hochwasser- und Starkregenereignisse“.

In den vergangenen Jahren gab es schon diverse Maßnahmen zum Hochwasserschutz, etwa den Schlehbachsammler oder verschärfte Regeln für Bauherren, was das Vorhalten von Zisternen betrifft. Auch die Renaturierung des Köllerbachs, der nun ein natürliches Überlaufbecken bildet, ist hilfreich.

Auch ein Beschluss über das Einführen von „Urnenbaumgrabstätten“ steht an – gemeint sind Urnengräber an einem oder im nahen Umfeld eines Baumes. Weitere Themen befassen sich mit dem Jugendbeirat und mit dem Klimaschutz, des Weiteren mit dem Öffentlichen Personnennahverkehr, dabei geht es etwa um die Zustimmung der Stadt zum Wirtschaftsplan 2020 des „Zweckverbandes öffentlicher Personennahverkehr“ auf dem Gebiet des Regionalverbandes Saarbrücken.

Führerscheinstelle zu: Die Verwaltung weist auch darauf hin, dass die Führerscheinstelle an diesem Mittwoch, 11. März, ganztägig geschlossen bleibt.