1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Püttlingen

Gemütlichkeit und Spendensegen beim Kapellenverein St. Wendalinus

Gemütlichkeit und Spendensegen beim Kapellenverein St. Wendalinus

. Mit besinnlicher Musik hat der Kapellenverein St. Wendalinus Köllerbach die Adventszeit begonnen. Wieder einmal war die Kapelle am Vorabend des ersten Advent proppenvoll. Das Querflötenensemble der Musikschule Püttlingen unter Leitung von Meta Poppelreiter und mit den Flötistinnen Viktoria Schütz und Annette Molz bot Stücke aus einer Sonate von Joseph Bodin de Boismoitier.

Eine Lesung der Küsterin Monika Altpeter sorgte mit wohl gesetzten Worten für einen angehmen Kontrast zur alltäglichen Hektik.

Gerd Meyer , Mitbegründer und Vorstandsmitglied des Kapellenvereins, übergab als Ergebnis einer Spendensammlung anlässlich seines 70. Geburtstages dem Vorsitzenden Norbert Rupp einen sehr ansehnlichen Geldbetrag. Gerd Kallenborn, Vorstandsmitglied des Vereins "Verein für Gemeinschaftspflege" übergab Norbert Rupp einen Scheck in Höhe von 750 Euro.

Unter Glockengeläut wurde die Lichterkette der Kapelle eingeschaltet. Bei Glühwein und alkoholfreiem Punsch, bei Gebäck, Lebkuchen und selbstgemachtem Schmalz auf frisch gebackenem Brot wurde vor der Tür noch einige Zeit "gesproocht". "Eine wunderschöne Veranstaltung", resümierte Dechant Franz-Josef Werle.