1. Saarland
  2. Saarbrücken

Polizei ermittelt nach Unfall an der Westspange wegen Fahrerflucht

Verkehrsstraftat in Saarbrücken : Fahrerflucht nach Unfall an der Westspange

Die Polizei sucht Zeugen einer Fahrerflucht. Ihren Angaben zufolge hatte eine Autofahrerin (34) am Sonntag, 22. Dezember, gegen 14.45 Uhr auf der Westspange in der Auffahrt Richtung Saarlouis eine Leitplanke beschädigt.

Dann habe die Frau ihren Wagen gegen die Fahrtrichtung zurück auf die Westspangenbrücke gesteuert. Dort habe sie gewendet und sei in Richtung Alt-Saarbrücken weitergefahren. Deshalb mussten auch weitere Fahrer in der Auffahrt rückwärts rangieren. Polizisten fanden die Fahrerin zuhause. Sie leiteten ein Verfahren wegen Fahrerflucht ein.

Hinweise an die Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt in der Karcherstraße, St. Johann, bitte unter (0681) 9 32 12 33.