Friedrichsthaler ist deutscher Jugendmeister der Kaninchenzüchter

Friedrichsthaler ist deutscher Jugendmeister der Kaninchenzüchter

Bildstock. Angeben, das ist nicht sein Ding. Dazu ist der zwölfjährige Mario Vollmar aus Friedrichsthal viel zu bescheiden. Dabei hat er allen Grund, stolz zu sein. Immerhin wurde der Nachwuchszüchter vom Kaninchenzuchtverein SR 1 Bildstock bei der Bundeskaninchenschau in Karlsruhe Deutscher Jugendmeister mit der Rasse Alaska Kaninchen

Bildstock. Angeben, das ist nicht sein Ding. Dazu ist der zwölfjährige Mario Vollmar aus Friedrichsthal viel zu bescheiden. Dabei hat er allen Grund, stolz zu sein. Immerhin wurde der Nachwuchszüchter vom Kaninchenzuchtverein SR 1 Bildstock bei der Bundeskaninchenschau in Karlsruhe Deutscher Jugendmeister mit der Rasse Alaska Kaninchen. Die Wertungsrichter benoteten seine vier Tiere mit 386 Punkten. Eines davon bekam 97 Punkte und war damit das beste Tier dieser Rasse, wurde also Bundessieger. "Das ist der erste deutsche Jugendmeister, der aus unserem Verein kommt", freut sich der 1. Vorsitzende der Bildstocker Züchter, Jürgen Schommer. Er spricht von einem "sensationellen Erfolg". Auch Mama Tina und Papa Florian sind mächtig stolz auf ihren Sprössling. Das ist ebenfalls sein Opa Klaus Dell. Von ihm hat Mario die Alaska-Kaninchen. Der Opa war sprachlos, als er vom Erfolg seines Enkels erfuhr. "Es macht einfach Spaß, die Tiere zu pflegen und zu füttern", erzählt Mario, und lachend fügt er an: "Und man kann sie ganz toll knudeln." Allerdings hat der Schüler der Freiwilligen Ganztagsschule in Friedrichsthal (seine Lieblingsfächer sind Sport und Mathe) in der Woche über wenig Zeit für seine Kaninchen. Dafür kümmert er sich um sie verstärkt am Wochenende und in den Ferien. Bei 30 Mümmelmännern, die er hat, ist das viel Arbeit. "Es war eine ganz tolle Ausstellung mit 30 000 Tieren", blickt Jürgen Schommer auf die Bundesschau in Karlsruhe zurück. Neben Mario Vollmar waren vom SR 1 Bildstock zwei weitere Nachwuchszüchter und drei Aktive dabei. Jeder stellte vier Tiere aus. Jugendzüchterin Sabrina Schommer kam mit der Rasse Zwergwidder siam gelb und 382 Punkten auf den dritten Platz und wurde mit einem Ehrenpreis belohnt. Der dritte Jugendliche aus Bildstock, Julian Schommer, erreichte mit seiner Rasse Lohkaninchen blau 377,5 Punkte. Züchter Karsten Schommer errang mit seiner Rasse Lohkaninchen schwarz 383,5 Punkte und erhielt ebenfalls einen Ehrenpreis. David Gottschalk war mit seinen Kaninchen der Rasse Kleinsilber gelb bei der Bundesschau. Sie erhielten 381,5 Punkte. Jutta Schommer zeigte ihre Rasse Thüringer und kam auf 381 Punkte. llAm Sonntag, 24. Januar, um 17 Uhr, hat der Kaninchenzuchtverein SR 1 Bildstock seine Jahreshauptversammlung im Rechtschutzsaal in Bildstock.