Deutscher Fußball-Bund ehrt Horst Lauck

Deutscher Fußball-Bund ehrt Horst Lauck

Bildstock. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat Horst "Obse" Lauck (Foto: Hofmann) vom SV Hellas 05 Bildstock für dessen langjährige Ehrenamtstätigkeit geehrt. Wie der Verein weiter mitteilt, hat Horst Lauck seit 1956 Statistik über die Spiele des SV Hellas geführt. "Bis zum Jahr 2000 konnte ich alle Spiele nachverfolgen, die unsere Hellas gemacht hat

Bildstock. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat Horst "Obse" Lauck (Foto: Hofmann) vom SV Hellas 05 Bildstock für dessen langjährige Ehrenamtstätigkeit geehrt. Wie der Verein weiter mitteilt, hat Horst Lauck seit 1956 Statistik über die Spiele des SV Hellas geführt. "Bis zum Jahr 2000 konnte ich alle Spiele nachverfolgen, die unsere Hellas gemacht hat. Zum ersten Mal waren diese Aufzeichnungen wichtig, als ich die 100 Jahre Hellas-Chronik zusammenstellte", sagt Günter Hofmann, Ehrenamtsbeauftragter des Bildstocker Vereins. Hofmann weiter: "Über den Kreisehrenamtsbeauftragten, Günter Brabänder, ist es gelungen, diese Ehrenamtstätigkeit ins rechte Licht zu rücken. Die aufgebrachte Zeit ist nicht mit Geld zu bezahlen, darum möchte ich als Ehrenamtsbeauftragter an dieser Stelle im Namen unserer Hellas herzlichen Dank sagen." Nach Angaben von Hofmann hat auch der Deutsche Fußball-Bund die Leistung im Ehrenamt von Horst Lauck gewürdigt: Mit der Ehrenamtsurkunde, unterschrieben von Präsident Theo Zwanziger, und einer Uhr mit DFB-Logo. Horst Lauck ist ein "echter Bildstocker Bub", wurde am 29. Juli 1936 im Wohngebiet "Insel" geboren. Mit sieben Jahren fing er an Fußball zu spielen. 1954 machte er sein erstes Spiel als Aktiver in der Landesliga. 1971 beendete Horst Lauck, der als Bergmann auf den Gruben Maybach und Reden arbeitete, seine aktive Laufbahn. Der Hellas aber blieb er treu. Er trainierte die Damenmannschaft, war Betreuer und auch einige Jahre Spielausschussvorsitzender. Lauck hat alle Bilder und Zeitungsausschnitte über "seinen" Sportverein Hellas 05 Bildstock aufbewahrt. Sie füllen einige Ordner. ll