Saarbrücker Firma Fleischwaren Schröder aus Insolvenz gerettet

Insolvenz bald beendet : Saarbrücker Firma Fleischwaren Schröder gerettet

Das Traditionsunternehmen „Schröder Fleischwaren“ steht vor dem Abschluss des Insolenzverfahrens. Die Gläubigerversammlung hat den Insolvenzplan von Sanierungsgeschäftsführer Franz Abel ohne Gegenstimme akzeptiert.

330 Arbeitsplätze in Produktion, Verkauf und Verwaltung bleiben damit erhalten. In den letzten Monaten trennte sich der Betrieb von 150 Beschäftigten und schloss zehn seiner Filialgeschäfte.

Mehr von Saarbrücker Zeitung