Steinbruchgegner wollen Ärger machen

Steinbruchgegner wollen Ärger machen

Steinbruchgegner wollen Ärger machenZu Artikeln und Leserbriefen zum Steinbruch Rubenheim:Ich finde die öffentliche Diskussion um den Steinbruch in Rubenheim verrückt. Einige Querulanten haben auf der Suche nach einer Freizeitbeschäftigung den Steinbruch in Rubenheim entdeckt

Steinbruchgegner wollen Ärger machen

Zu Artikeln und Leserbriefen

zum Steinbruch Rubenheim:

Ich finde die öffentliche Diskussion um den Steinbruch in Rubenheim verrückt. Einige Querulanten haben auf der Suche nach einer Freizeitbeschäftigung den Steinbruch in Rubenheim entdeckt. Der angebliche Monstersteinbruch ist in Wirklichkeit winzig, die Staubbelastung nicht der Rede wert und der Lärm minimal. Es wird von Seiten der Steinbruchgegner offensichtlich gelogen. Kalk soll nun das neue Gift sein. Wir kalken zwar unserer Wälder, um diese vor Übersäuerung zu schützen, wir bauen seit Ewigkeiten Wege und Häuser aus Kalk, aber das interessiert die wenigen Steinbruchgegner einfach nicht.

Deren Programm ist es, Ärger zu machen, zum Schaden der Region, streng nach dem Motto "Nicht vor meiner Haustür". Die Politik ist gut beraten, sich nicht von einer winzigen Gruppe ohne Hobby beeinflussen zu lassen. Die Mehrheit der Bevölkerung stört sich nicht am letzten verbliebenen Kalksteinbruch in unserer Region.

Konstantin Weber, Rubenheim

Mehr von Saarbrücker Zeitung