Sportprogramm für Herbst und Winter beginnt

Sportprogramm für Herbst und Winter beginnt

Mit dem Leitspruch "Fit und Vital durch Herbst und Winter " wirbt der Lauftreff Bliesmengen-Bolchen für sein Herbst-Winter-Sportprogramm 2014/2015. Dieses startet am morgigen Dienstag mit einem Gesundheitsvorsorgeprogramm.

Das Training ist zur Verbesserung von Kondition, Koordination und Beweglichkeit gedacht und dient somit zur Steigerung der allgemeinen Fitness . Hinzu kommen Kräftigung und Straffung der Ganzkörpermuskulatur, insbesondere aber Stabilisierung des Rückens und der Wirbelsäule. Dafür sorgen die qualifizierten Übungsleiter, die das Sportprogramm abwechslungsreich gestalten. Die Sportangebote sind alle vom Deutschen Turnerbund mit dem "Pluspunkt Gesundheit" zertifiziert.

Folgende Termine stehen zur Auswahl: Fitnessgymnastik , Gesundheits- und Präventionssport für Frauen ab morgen jeweils dienstags, 18.30 bis 19.30 Uhr, in der Schulturnhalle Bliesmengen-Bolchen . Fitnessgymnastik , Gesundheits- und Präventionssport für Männer ab morgen, jeweils dienstags, um 19.30 Uhr in der Schulturnhalle Bliesmengen-Bolchen . Bei der Gesundheitsgymnastik für Männer im mittleren Lebensabschnitt, einem speziellen Ganzkörpertraining, ist der Einstieg jederzeit möglich. Die Trainingszeiten sind ab dem 10. September ganzjährig, jeweils mittwochs, 17.30 bis 19 Uhr in der Schulturnhalle Bliesmengen-Bolchen .

Das Nordic-Walking-Trainerteam bietet ganzjährig donnerstags, ab 9 Uhr, betreutes Nordic Walking an. Treffpunkt ist der Waldparkplatz Buchholz, zwischen Bliesmengen und Ormesheim am Portal des Nature-Fitness-Parks Mandelbachtal. Zudem gibt es ab kommendem Donnerstag, 11. September, Gesundheitssport für die Familie. Die Aktion läuft jeweils donnerstags von 18.30 Uhr bis 19.30 Uhr in der Schulturnhalle Bliesmengen-Bolchen . Laufen, Walking und Nordic Walking mit Betreuung und Anleitung finden im Herbst und Winterhalbjahr auch am Samstagnachmittag, 15.30 Uhr, ab dem Waldparkplatz Buchholz statt.

Informationen bei Bernhard Mischo, Telefonnummer (0 68 04) 66 68, oder Joachim Herrmann , Telefonnummer (0 68 04) 13 04.

Mehr von Saarbrücker Zeitung