1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Einbruch in zwei Einfamilienhäuser in der Preußenstraße in Homburg

Silberbesteck wurde gestohlen : Zwei Einbrüche gab es in der Preußenstraße

Gleich zweimal in einer Nacht wurde vor wenigen Tagen in fast unmittelbar nebeneinander stehende Häuser in Homburg eingebrochen. Die Polizei grenzt den Zeitraum ein auf zwischen Donnerstag, 16. April, etwa 21.30 Uhr und Freitag, 17. April, gegen 8 Uhr.

Zunächst war ein freistehendes Einfamilienhaus in der Preußenstraße betroffen. Durch einen oder mehrere bislang unbekannte Täter wurde an dem Gebäude eine Kellertür geöffnet, allerdings seien der oder die Einbrecher doch nicht ins Haus gelangt, da sie an einer zweiten Kellertür scheiterten.

Es sei in der gleichen Nacht in ein weiteres freistehendes Einfamilienhaus eingebrochen worden worden, es steht gerade einmal zwei Häuser vom ersten Gebäude entfernt, hieß es weiter von der Polizei. Hier hätten der oder die Täter zunächst versucht eine rückwärtige Terrassentür aufzuhebeln, da dies nicht funktionierte, schlugen sie eine Scheibe ein und gelangten so ins Innere. Hier entwendete sie ein Silberbesteck.

Es sei davon auszugehen, dass in beiden Fällen der oder dieselben Täter am Werk waren.

Zeugen-Hinweise: Telefon (0 68 41) 10 60).