1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Vollsperrung ab 20. April wegen Arbeiten an Leitungen in Homburg

An der Kreuzung Jägerhausstraße/Neue Industriestraße in Homburg : Jägerhausstraße: Ab Montag komplett gesperrt

Im Auftrag der Homburger Stadtwerke finden in der Jägerhausstraße Arbeiten an den Versorgungsleitungen statt. Sie stehen im Zusammenhang mit der Einbindung des neuen Schmelzofens von Thyssen Krupp-Gerlach ins Versorgungsnetz der Stadtwerke Homburg.

Nach aktuell erfolgter Beendigung des ersten Bauabschnittes wird an diesem Montag, 20. April, mit dem zweiten Bauabschnitt begonnen. Dieser betrifft den Kreuzungsbereich Jägerhausstraße/Neue Industriestraße, wie das Homburger Versorgungsunternehmen weiter mitteil. Aus Gründen der Verkehrs- und Arbeitssicherheit wird die Maßnahme bis zum 29. Mai unter Vollsperrung durchgeführt. Umleitungen sind ausgeschildert und führen über die Beeder Straße und Entenmühlstraße sowie über das südliche Teilstück der Pirminiusstraße.

Aufgrund der Bauarbeiten ist die Zufahrt zu der Montag geplanten Anlieferung von Grünschnitt zur neuen städtischen Annahmestelle in der Neuen Industriestraße nur von einer Seite über die Zweibrücker Straße (B 423) möglich, heißt es weiter.