1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Versuchter Einbruch in ein Café in der Homburger Innenstadt

In der Talstraße in Homburg : Unbekannter versucht, Tür eines Cafés aufzuhebeln

Das Café in der Homburger Talstraße ist zwar seit längerem geschlossen, dennoch hat jetzt ein Unbekannter versucht, hier einzubrechen. Die Polizei grenzt den Zeitraum der Tat ein auf zwischen vergangenem Freitag, 3. April, 23 Uhr, bis Samstag, 4. April, 11.15 Uhr.

Der Täter habe sich mit einem Hebelwerkzeug an den Glasschiebetüren am Haupteingang zu schaffen gemacht. Es sei ihm jedoch nicht gelungen, in das Gebäude einzudringen.

Zur Erinnerung: In dem beliebten Innenstadt-Café hatte es im vergangenen Jahr am Abend des 18. Dezember gebrannt. Anwohner hatten den Rauch bemerkt und die Wehr alarmiert, eine im Obergeschoss lebende Frau hatte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen können. Wenige Tage später wurde der Brandstifter festgenommen. Er war der Polizei einschlägig bekannt.

Das Café wird seitdem saniert, es wurde zudem schon zuvor von einem größeren Bäckereiunternehmen aus Kaiserslautern übernommen.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Homburg Tel. (0 68 41) 10 60 in Verbindung zu setzen.