1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Coronazahlen vom Wochenende und Montag im Saarpfalz-Kreis

Coronazahlen im Saarpfalz-Kreis : Zahl der neuen Coronafälle auf niedrigem Niveau

Fünf Corona-Neuinfektionen hat das Gesundheitsamt am Montag für den Saarpfalz-Kreis gemeldet, je zwei davon in Homburg und Kirkel, eine in St. Ingbert. In den anderen Kommunen wurden keine positiven Testergebnisse bekannt.

Eine Person sei leider verstorben, hieß es zudem weiter von der Kreisverwaltung. Aktuell seien damit 100 Menschen kreisweit infiziert, 26 davon werden in einer Klinik behandelt. Damit liegt die Sieben-Tages-Inzidenz bei 62,06.

Über das Wochenende waren für den Kreis insgesamt 18 Neuinfektionen gemeldet worden. 13 waren es am Samstag und 5 am Sonntag. Die Sieben-Tage-Inzidenz hatte da bei 62,02 gelegen, einen Hauch unter der vom Montag. Die meisten Neuinfektionen seit Freitag wurden dabei mit acht in Homburg gemeldet, vier waren es in St. Ingbert, drei in Kirkel, je eine in Bexbach, Gersheim, Mandelbachtal. In Blieskastel wurde keine Corona-Neuinfektion bekannt.

Weitere Infos bekommt man auf der Internetseite des Saarpfalz-Kreises.

www.saarpfalz-kreis.de