1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Achtjähriger Junge bei Unfall in Dürerstraße schwer verletzt

Achtjähriger Junge bei Unfall in Dürerstraße schwer verletzt

Bei einem Unfall am Samstag gegen 12.28 Uhr in der Homburger Dürerstraße in Höhe des Hauses 44 ist ein Achtjähriger von einem Auto erfasst worden. Zeugen hätten ausgesagt, dass der Junge unvermittelt und verdeckt durch ein Bushaltestellenschild von rechts nach links auf die Fahrbahn gelaufen sei, teilte die Polizei weiter mit.

Ein 19-Jähriger, der mit seinem Fahrzeug auf der Dürerstraße Richtung Stadtmitte unterwegs war, leitete eine Notbremsung ein, habe jedoch den Zusammenstoß mit dem Kind nicht mehr verhindern können. Durch die Kollision wurde das Kind schwer verletzt und zur Behandlung ins Uniklinikum in Homburg gebracht. Während der Unfallaufnahme war die Dürerstraße im betroffenen Bereich gesperrt. Der Verkehr wurde abgeleitet.