| 19:05 Uhr

Reitturnier am Wochenende beim RV Ottweiler

Ottweiler. "Nach dem Turnier ist vor dem Turnier" - das trifft beim RV 1970 Ottweiler den Nagel auf den Kopf. Denn obwohl der Reitverein am vergangenen Wochenende zur Eröffnung der Freilandsaison bereits ein großes Dressurturnier veranstaltet hat, geht es an diesem Wochenende gleich mit einem Springturnier bis Klasse L weiter. Der Veranstalter lockt am Samstag und Sonntag mit 18 Prüfungen. Priorität haben bei diesem Event neben den eigenen Vereinsmitgliedern alle Neueinsteiger im Springsport - so ist die Ausschreibung dieses Einsteigerturniers speziell auf sie zugeschnitten. Los geht es am ersten Tag um acht Uhr mit einem Stil-Springen der Klasse A*. Der Teilnehmerkreis für diesen Wettbewerb ist aus Gründen der Fairness geschlossen, sodass hier keine Amateur- gegen Profi-Reiter antreten müssen. hch

Am Sonntag gibt die Startglocke ebenfalls um acht Uhr den ersten Ritt des Tages frei. Dann kämpfen die Teilnehmer in einem Stil-Springwettbewerb, der mit maximal 75 Zentimeter hohen Hindernissen bestückt ist, um den Sieg. Höchste und letzte Prüfung des zweitägigen Turniers ist eine Stil-Springprüfung der Klasse L mit Stechen um 16 Uhr. Hier werden sich 23 Reiter aus dem Saarland und Rheinland-Pfalz im Kampf um die goldene Schleife miteinander messen.



www.reitvereinottweiler.de