| 19:11 Uhr

Dokumentarfilm über gewonnene Lebensjahre

Ottweiler. Wir leben heute länger, haben mit 50 oft noch rund 30 gesunde Jahre vor uns. Wie wollen wir mit dieser gewonnen Zeit umgehen? Länger schlafen, die Welt bereisen, Rosen züchten? Und was, wenn alle diese Dinge getan sind? Viele Menschen wollen so lange wie möglich aktiv bleiben, ob arbeitend, sozial engagiert oder ehrenamtlich. Diese Erkenntnis thematisieren der Regisseur Lukas Schmid und die Filmproduzentin Barbara Wackernagel-Jacobs in ihrem Dokumentarfilm "Sputnik Momente - 30 gewonnene Jahre". red

Der Landkreis Neunkirchen lädt für Mittwoch, 10. Mai, um 19 Uhr in das Gebäude des Landratsamtes in der Martin-Luther-Straße 2 in Ottweiler zur Präsentation des Dokumentarfilms "Sputnik Moment - 30 gewonnene Jahre" ein. Im Anschluss an den Film wird Landrat Sören Meng im Gespräch mit der Filmproduzentin Barbara Wackernager-Jacobs die Botschaft des Films, die "Chancen und Herausforderungen des Demographischen Wandels" betrachten.



Um Anmeldung wird bei der Leitstelle "Älter werden" des Landkreises unter Tel. (0 68 24) 9 06 22 22, Fax (0 68 24) 9 06 62 22 oder E-Mail aelterwerden@landkreis-neunkirchen.de gebeten.

Das könnte Sie auch interessieren