1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Neunkirchen

Osterdeko, Ökokost und Schnitzereien

Osterdeko, Ökokost und Schnitzereien

Wellesweiler. Freunde von Osterdekorationen und Stillleben, Modeschmuck und Holzschnitzereien, Tonvasen und Specksteinexponate, aber auch Liebhaber von biologisch angebauten Weinen und Spirituosen kamen voll auf ihre Kosten. Sehr reichhaltig war das Angebot am Wochenende bei den zwölften Wellesweiler Hobbytagen im katholischen Vereinshaus in

Wellesweiler. Freunde von Osterdekorationen und Stillleben, Modeschmuck und Holzschnitzereien, Tonvasen und Specksteinexponate, aber auch Liebhaber von biologisch angebauten Weinen und Spirituosen kamen voll auf ihre Kosten. Sehr reichhaltig war das Angebot am Wochenende bei den zwölften Wellesweiler Hobbytagen im katholischen Vereinshaus in.Da hatte Cheforganisator Dieter Steinmaier mit seinem Team vom Karneval- und Kulturverein Wellesweiler (KKW) wieder ganze Arbeit geleistet. 16 Aussteller präsentierten ihre Erzeugnisse. "Wir wechseln temporär die Aussteller, aber ich glaube, auch in diesem Jahr ist uns ein interessanter Mix der Künste gelungen", so Dieter Steinmaier bei der Eröffnung. Ortsvorsteher Hans Kerth unterstrich: "Die Hobbytage des KKW gehören zu den Höhepunkten im Veranstaltungskalender von Wellesweiler."Während dessen labte sich KKW-Präsident Elmar Schneider an den Erzeugnissen von Hans (Jean) Zell. Der Wellesweiler Winzer präsentierte einige seiner aus biologischem Anbau erzeugten Weine, Säfte und Spirituosen. "Im Ausschank habe ich auch leckeren Viez", berichtete Zell. "Der Erlös aus dem Verkauf geht zu Gunsten der Rekultivierung der alten Obstwiesen am Junkerhaus." Dieter Christmann versorgte sich mit hausgemachter Marmelade. Seine Künste unterstrich Porträtmaler Claus Entinger. Trotz des großen Besucherzuspruchs ließ er sich nicht aus der Ruhe bringen und porträtierte live vor Ort. Abgerundet wurden die Wellesweiler Hobbytage mit einem ansprechenden Bühnenprogramm. Dabei präsentierten sich die Minigarde des KKW, und Schüler der Grundschule Wellesweiler gaben erste Einblicke in ihr Musical-Projekt. "Ortsvorsteher Hans Kerth zog zum Ende eine zufriedene Bilanz: "Die Wellesweiler Hobbytage waren wieder einmal eine runde Sache." ad

Die ausstellenden Künstler: Christine Agne (Schmuckstücke und Ketten), Silvia Schneider (Malerei, Ketteler Mode), Hans Zell (Weinbau, Säfte, Spirituosen), Heinz Kirch (Malerei), Claus Entinger (Porträtmalerei), Hanne Zingelmann (Malerei), Heidrun von Scheid (Keramikexponate, Malerei), Heide Henn (Leckeres aus der Küche), Heidi Schuler (Malerei), Heidi Holzapfel (Osterdekoration), Rosi Rinkes (Serviettentechnik, Bilder), Margit Backes (Holzarbeiten), Norbert Schmidt (Holzschnitzarbeiten), Maria Kasper (Schmuck und Bilder). ad