1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Neunkirchen

Vom Enchenberger Platz aus sieht man wieder ins Tal

Vom Enchenberger Platz aus sieht man wieder ins Tal

Hangard. Hangard, das Tor zum Ostertal, empfängt seine Besucher mit frischem Aussehen. Nach zehn Jahren wurde der Enchenberger Platz von Gärtnern des Zentralen Betriebshofes Neunkirchen komplett überarbeitet. Nach erfolgtem Verjüngungsschnitt an den dort vorhandenen Bäumen und Sträuchern ist der Blick in das Tal wieder möglich, wie es in einer Mitteilung der Stadtpressestelle heißt

Hangard. Hangard, das Tor zum Ostertal, empfängt seine Besucher mit frischem Aussehen. Nach zehn Jahren wurde der Enchenberger Platz von Gärtnern des Zentralen Betriebshofes Neunkirchen komplett überarbeitet. Nach erfolgtem Verjüngungsschnitt an den dort vorhandenen Bäumen und Sträuchern ist der Blick in das Tal wieder möglich, wie es in einer Mitteilung der Stadtpressestelle heißt. Auch der in der letzten Zeit entstandene Wildwuchs wurde beseitigt, sodass der Platz in neuem Glanz erstrahlt. Für die Passanten bietet sich ein toller Blick über Hangard und die Möglichkeit zum Verweilen. red