1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Illingen

Annika fährt zur Olympiade nach Rio

Annika fährt zur Olympiade nach Rio

Schwimmen, Tischtennis, Ringen, Fußball: Bürgermeister Armin König sieht Illingen auf dem Weg zur Sportgemeinde. Fußballer Patrick Herrmann ist allen bekannt. Annika Bruhn hingegen ist das jüngste Beispiel: Die 22-jährige Studentin, die am Olympiastützpunkt Saarbrücken trainiert, hat bei der WM in Kasan Bronze in der Mixed-Staffel gewonnen und die Qualifikation für Olympia 2016 in Rio geschafft.

In Mannschaftspokalwettbewerben startet sie für den Schwimmclub Illingen . Und der Verwaltungschef verweist auf weitere Weltklasseschwimmer, die für Illingen starten: Christoph Fildebrandt oder Nico Perner. Und schon im Juli habe es eine Medaille gegeben: Bei den Jugend-Europameisterschaften Open Water in Tenero (Schweiz) gewann das deutsche Team über die Drei-Kilometer-Strecke Gold. Mitglied war Daniel Kober, Max-Ritter-Schüler, der für den Schwimmclub Illingen startet. Neben den Schwimmern erinnert König an die Tischtennisspieler : In der neuen Saison wird der TTC Kerpen Illingen in der Oberliga antreten. Mit dem ASV 08 Hüttigweiler geht eines der beständigsten deutschen Spitzenteams der zweiten Ringer-Bundesliga in die neue Saison.