Polizei in Merzig sucht Hinweise nach Diebstählen im Hallenbad Wadern

Öffentlichkeitsfahndung : Polizei sucht Hinweise nach Diebstählen im Waderner Hallenbad

Mehrere Spinde sind im September im Waderner Hallenbad aufgebrochen worden. Die Polizei sucht nun mit Foto nach dem mutmaßlichen Täter.

Die Polizei-Inspektion Merzig fahndet nach mehreren Diebstählen im Waderner Hallenbad nach einem bislang unbekannten Mann. Wie die Polizei mitteilt, ereigneten sich die Taten bereits am 30. September. Ein bislang noch nicht identifizierter Mann betrat an diesem Tag gegen 15.40 Uhr das Hallenbad, bezahlte an der Kasse den Eintritt und verließ das Bad bereits nach einer halben Stunde wieder. Beim Betreten des Hallenbads wurde der mutmaßliche Täter laut Polizei von der Überwachungskamera gefilmt.

In diesem Zeitraum wurden nach Angaben der Polizei mehrere Spinde aufgebrochen. Es wurden Wertgegenstände gestohlen; der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 1500 Euro.

Nach Angaben der Polizei ist der Mann circa 45 bis 55 Jahre alt. Er hat eine Halbglatze mit Haarkranz und war zum Zeitpunkt der Tat mit blauer Jeanshose, rotem Pullover und schwarzer Jacke bekleidet.

Hinweisen auf die Identität der Person an die Polizei-Inspektion in Merzig, Telefon (0 68 61) 70 40.