Schüler vom BBZ Merzig waren engagiert bei der Sache

Merzig : Ein gelungener Tag des Handwerks

Schüler des BBZ Merzig begeisterten Besucher mit ihren Fertigkeiten.

( „Für diesen Moment geben wir alles“, lautete das Motto der Handwerkskammer des Saarlandes (HWK), die Mitte September zum Tag des Handwerks auf den Kleinen Markt in Saarlouis eingeladen hatte. Fast 20 Innungen der HWK boten Einblicke in die Alltagswelt und das Leistungsspektrum des saarländischen Handwerks. Rund 200 Handwerker waren ließen sich bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen.

Am Stand der Maler- und Lackiererinnung des Saarlandes waren unter anderem sieben Schüler und Studienrat Edgar Hoff von der Jean-François-Boch-Schule – BBZ Merzig – mit viel Einsatzbereitschaft dabei. Die gezeigten Schmucktechniken fanden viel Beachtung bei den Besuchern. Die Schüler verstanden es, beim Publikum großes Interesse zu wecken, indem sie kleine Arbeitsproben anfertigten, die die Besucher mitnehmen konnten.

Auf einer Bühne wurde im Rahmen die Landessieger der Sommergesellenprüfung der Maler und Lackierer und der Fahrzeuglackierer geehrt. Christoph Manz belegte bei den Malern den ersten Platz. Er war Schüler am BBZ in Merzig.

Alexander Wollmann vom Vorstand der Maler- und Lackiererinnung fasste am Ende den Tag zusammen: „Durch die aktive Mitarbeit unserer Auszubildenden vom BBZ in Merzig erhielten die Besucher einen guten Einblick in das gestalterische Handwerk.“

Mehr von Saarbrücker Zeitung