1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Merzig

Mehrere Verletzte nach Schlägerei zwischen Anwohnern in Merzig

Angriffe mit Hammer, Fäusten und Fußtritten : Mehrere Verletzte nach Schlägerei in Merzig

Differenzen zwischen Anwohnern haben am Mittwochabend zu einer Schlägerei geführt, bei der mehrere Menschen leicht verletzt wurden.

Mehrere Menschen sind bei einer Schlägerei in Merzig am Mittwochabend leicht verletzt worden. Wie die Polizei-Inspektion Merzig mitteilt, sind zwei Anwohner gegen 18.30 Uhr in der Straße In der Pfingstweide aneinandergeraten – aufgrund bereits bestehender Differenzen. Der 21-jährige Geschädigte begab sich daraufhin zu seiner Wohnung, wo er von einem Familienangehörigen des anderen Beteiligten mit einem Hammer angegangen wurde. Durch die Flucht in die Wohnung konnte der 21-Jährige laut Polizei zwar die gegen ihn gerichteten Hammerschläge des 19-Jährigen verhindern, an der Wohnungstür entstand jedoch massiver Sachschaden. Im Anschluss kam es auf der Straße zu einer weiteren Straftat, wobei der 19-Jährige die Mutter des 21-Jährigen mit Tritten und Schlägen attackierte und hierdurch ebenfalls leicht verletzte.

Gegen die beteiligten Personen wurden Strafverfahren eingeleitet, wie die Polizei weiter mitteilt. Da bei der Sachverhaltsaufnahme zudem Verstöße gegen die Rechtsverordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie festgestellt wurden, müssen sich die Betroffenen auch hierfür verantworten.