Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

Handball: Frauen von Merzig-Hilbringen feiern dritten Saisonsieg

Merzig/Brotdorf. red

Die Saarlandliga-Handballerinnen des HSV Merzig-Hilbringen haben ihren dritten Saisonsieg gefeiert. Das Team von Trainer Michael Klein schlug den Tabellenfünften HSG TVA/ATSV Saarbrücken am Samstagabend in der heimischen Thielsparkhalle mit 30:26. Seit der Winterpause hat der HSV nun drei von sieben Spielen gewonnen, zuvor hatte es in zwölf Spielen nur ein Unentschieden gegeben. In der Tabelle liegt Merzig-Hilbringen nun vier Punkte vor Schlusslicht TV Kirkel und nur noch einen Zähler hinter dem FC Schwarzerden, der allerdings noch ein Nachholspiel hat.

Die Damen des TuS Brotdorf unterlagen am Sonntag dem Tabellenzweiten HG Saarlouis knapp mit 22:25 und bleiben mit 12:26 Punkten Tabellenneunter. Am Sonntag um 15 Uhr empfängt Brotdorf Schlusslicht Kirkel, der HSV ist spielfrei.