| 21:38 Uhr

Merzig
Fahrbahn der A 8 wird saniert

Merzig. Seit dem Wochenende laufen die Arbeiten zur Sanierung der Fahrbahn auf der A 8 zwischen den Anschluss-Stellen Merzig und Schwemlingen. Der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) hat damit begonnen, die Richtungsfahrbahn Luxemburg zwischen den genannten Anschluss-Stellen in Stand zu setzen.

Die Fahrbahn wird auf dem genannten Streckenabschnitt bis Mitte September voll gesperrt. Der Verkehr wird auf die Gegenfahrbahn umgeleitet. Dort werden in Fahrtrichtung Luxemburg zwei Fahrstreifen und in Fahrtrichtung Saarbrücken ein Fahrtstreifen zur Verfügung stehen.


Von der Sperrung der Fahrbahn ist auch die Auf- und Abfahrt Merzig  in Richtung Luxemburg betroffen. Der Autobahnverkehr aus Richtung Saarbrücken erreicht Merzig während der Sperrung über die Ausfahrt Merzig-Schwemlingen auf der L 170 über Ballern und dann zurück bis zur Anschluss-Stelle Merzig. Die Umleitung ist laut LfS entsprechend ausgeschildert.