Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 21:09 Uhr

LfS
LfS räumt die Brückenbaustelle Ellbachtal teilweise

Kreis Saarlouis. Der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) beginnt am heutigen Freitag, 8. Dezember, um 7.30 Uhr mit der Verkehrsumstellung an der Ellbachtalbrücke. Das Bauwerk auf der Autobahn A 8 befindet sich zwischen den Anschlussstellen Nalbach und Saarwellingen.

Den Auftakt bilden die so genannten Abräumarbeiten der transportablen Schutzwände in Richtung Neunkirchen. Dafür muss die A 8 teilweise auf einspurige Verkehrsführung verengt werden. Diese Arbeiten werden außerhalb der Berufsverkehrszeiten ausgeführt, um Behinderungen zu reduzieren.

Die Arbeiten sind laut LfS voraussichtlich am Montag, 11. Dezember, abgeschlossen. In Richtung Luxemburg bleibt die derzeitige Verkehrsführung bestehen, und der Verkehr wird auf einer Länge von 1000 Metern auf zwei eingeengten Fahrstreifen zweispurig am Baufeld vorbei geführt.