1. Saarland

Maas und Altmaier: Wähler mit Arbeit von Saar-Ministern in Berlin zufrieden

Neue Umfrage : Wähler mit Arbeit von Saar-Ministern in Berlin zufrieden

Die große Koalition steht bei den meisten Deutschen nicht hoch im Kurs: 63 Prozent fänden es nicht schlimm, wenn das Bündnis aus Union und SPD noch 2019 auseinander bräche.

Das geht aus einer repräsentativen Emnid-Umfrage für die „Bild am Sonntag“ hervor. Nur 29 Prozent würden der Koalition nachtrauern.

Entsprechend schlecht fällt die Bewertung der Arbeit der Regierung aus. 36 Prozent würden ihr ein „befriedigend“ geben, 43 Prozent eine vier oder fünf. Das beste Zeugnis stellten die Befragten Kanzlerin Angela Merkel (CDU) aus. Mehr als die Hälfte der Deutschen findet ihre Arbeit „eher gut“. Die zweit- und drittbesten Noten erhielten die Saarländer im Kabinett. Die Arbeit von Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) bewerten 47 Prozent „eher gut“ und 30 Prozent „eher schlecht“. Bei Außenminister Heiko Maas (SPD) sind es 47 zu 32 Prozent. Am Ende der Liste stehen Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) und Kanzleramtschef Helge Braun (CDU).