1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Wadern

Polizei nimmt betrunkenen 20-Jährigen in Gewahrsam

Nunkirchen : Eine Nacht in Polizeigewahrsam

In der Gewahrsamszelle der Polizei-Inspektion Nordsaarland hat für einen Fastnachter die Sause in der Nacht von Samstag auf Sonntag geendet. Der „übermütige 20-Jährige aus Schmelz“ wie ihn die Polizei nannte, hatte sich den Nachtumzug in Nunkirchen angesehen.

Später in der Nacht schlug der Betrunkene Leuten Essen aus der Hand und warf mit leeren Glasflaschen. Verletzt wurde niemand. Der Mann änderte sein Verhalten nicht, obwohl die Polizisten ihm einen Platzverweis aussprachen. Vielmehr machte er sich an der Funksprechgarnitur eines Polizisten zu schaffen und zog daran herum. Der 20-jährige, der laut Polizei immer aggressiver wurde, wurde in Gewahrsam genommen. Nach Ausnüchterung wurde er am Sonntagmorgen in die Obhut seiner Großmutter übergeben, die ihn bei der Waderner Polizei abholte. Den Mann erwartet jetzt ein Ordnungswidrigkeitsverfahren.