1. Saarland

Leistungsspange für Nonnweiler Jugendfeuerwehrleute

Leistungsspange für Nonnweiler Jugendfeuerwehrleute

Acht Gruppen aus dem gesamten St. Wendeler Land haben in der Kreisstadt an der Abnahme der Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr teilgenommen

St. Wendel. Acht Gruppen aus dem gesamten St. Wendeler Land haben in der Kreisstadt an der Abnahme der Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr teilgenommen.Im Gegensatz zu den anderen Auszeichnungen, die innerhalb der Nachwuchsorganisation erworben werden, ist sie die einzige, die als äußeres Zeichen später auch an der Dienstkleidung der Feuerwehrleute getragen wird, wie Verantwortliche mitteilen.

An der jetzigen Abnahme beteiligten sich mit Erfolg auch zehn Jugendliche aus der Gemeinde Nonnweiler in zwei Gruppen. Vertreten waren die Jugendgruppen der Löschbezirke Braunshausen, Otzenhausen und Sitzerath.

Verschiedene unterschiedliche Stationen waren zu durchlaufen, unter anderem Testfragen, Schnelligkeitsübung, Kugelstoßen und 1500-Meter-Staffellauf. Nonnweilers Jugendfeuerwehrbetreuer Martin Schneider bedankte sich bei Ausbildern und Wertungsrichtern und namentlich bei Ausbildungsleiter Sebastian Gehrmann aus Braunshausen. red