1. Saarland

Junge Symphoniker spielen in der Krebsberg-Aula

Junge Symphoniker spielen in der Krebsberg-Aula

Neunkirchen. Das Programm des Landes-Jugend-Symphonieorchesters des Saarlandes ist stark regional gefärbt. Neben der Konzert-Ouvertüre "Nachklänge zu Ossian" von Niels Gade bietet es das Konzert für Viola und Orchester von Cecil Forsyth. Solistin ist die junge Saarländerin Petra Marcolin. Ein selten zu hörendes Stück ist die Sinfonie Nr

Neunkirchen. Das Programm des Landes-Jugend-Symphonieorchesters des Saarlandes ist stark regional gefärbt. Neben der Konzert-Ouvertüre "Nachklänge zu Ossian" von Niels Gade bietet es das Konzert für Viola und Orchester von Cecil Forsyth. Solistin ist die junge Saarländerin Petra Marcolin. Ein selten zu hörendes Stück ist die Sinfonie Nr.1 von Friedrich Gernsheim. Der gebürtige Wormser arbeitete als Musikdirektor in Saarbrücken und war mit den führenden Komponisten der Spätromantik wie etwa Johannes Brahms freundschaftlich verbunden. Das LJO gastiert nach dem großen Erfolg im Herbst zum zweiten Mal in diesem Schuljahr in der Aula des Gymnasium am Krebsberg. Das Konzert findet am Donnerstag, 3. April, um 19.30 Uhr in der Aula des Gymnasiums statt. Der Eintritt beträgt acht Euro, ermäßigt vier Euro. red