1. Saarland

Schüler aus zwei Ländern laden ein zu musikalischen Entdeckungen

Schüler aus zwei Ländern laden ein zu musikalischen Entdeckungen

Völklingen. Rund 250 Schüler aus dem Saarland und aus Lothringen wirken mit beim Europäischen Konzert der Schüler 2011. Zu hören ist es am 16. März in der Gebläsehalle des Weltkulturerbes Völklinger Hütte; auf dem Programm steht Musik des dänischen Romantikers Niels Gade und des russischen Komponisten Nikolai Miaskovsky

Völklingen. Rund 250 Schüler aus dem Saarland und aus Lothringen wirken mit beim Europäischen Konzert der Schüler 2011. Zu hören ist es am 16. März in der Gebläsehalle des Weltkulturerbes Völklinger Hütte; auf dem Programm steht Musik des dänischen Romantikers Niels Gade und des russischen Komponisten Nikolai Miaskovsky. Die beteiligten Schulen sind das Lycée Jean Moulin in Forbach, das Lycée Fabert, das Lycée Georges de la Tour und das Lycée de la Communication in Metz sowie das Völklinger Warndtgymnasium.Miaskovsky war Zeitgenosse von Prokofjew, Schostakowitsch und Khatchaturian. Er hat nie sein Heimatland verlassen und starb noch in der Zeit des Stalinismus. Sein umfangreiches Werk, wenig bekannt, wird derzeit wiederentdeckt. Die Schulen bringen in Zusammenarbeit mit dem Verleger Les chants du monde die Stücke "Kirov sei mit uns" und "Der Kreml bei Nacht" auf die Bühne - erstmals außerhalb Russlands, aber in russischer Sprache gesungen. Damit bietet das Konzert eine westeuropäische Erstaufführung.

Auch das Werk des Dänen Niels Gade ist hierzulande eher unbekannt. Der in Kopenhagen geborene Musiker war ein enger Freund von Robert Schumann und Felix Mendelssohn-Bartholdy. Von Gade steht eine Fantasie auf dem Programm, geschrieben für vier Solostimmen, Klavier und Orchester; die Schulen präsentieren eine Chorversion, begleitet von der Pianistin Juliette Boubel. red

Das Konzert in der Gebläsehalle beginnt um 19.30 Uhr; weitere Aufführungen am 18. März im Forbacher Centre d'action culturelle (CAC) und am 23. März im Metzer Arsenal, jeweils 20 Uhr. Karten für das Völklinger Konzert (Schüler/Studenten fünf Euro, Erwachsene zehn Euro) gibt es bei der Tourist-Info der Stadt Völklingen, Alter Bahnhof, Tel. (0 68 98) 13-28 00 sowie im Sekretariat des Warndtgymnasiums Völklingen unter Telefon (0 68 98) 9 72 99 00.