1. Saarland

FC Riegelsberg erstmals in dieser Saison in Bestbesetzung

FC Riegelsberg erstmals in dieser Saison in Bestbesetzung

Riegelsberg. Nach seinem ersten Sieg im ersten Spiel nach der Winterpause (2:1 gegen FSV Hemmersdorf) geht der Fußball-Saarlandligist 1. FC Riegelsberg mit viel weniger Druck ins Kellerderby beim VfB Dillingen (Samstag, 15.30 Uhr). "Wir haben jetzt Neunkirchen und Limbach hinter uns und sind nur noch sechs Punkte von Dillingen weg

Riegelsberg. Nach seinem ersten Sieg im ersten Spiel nach der Winterpause (2:1 gegen FSV Hemmersdorf) geht der Fußball-Saarlandligist 1. FC Riegelsberg mit viel weniger Druck ins Kellerderby beim VfB Dillingen (Samstag, 15.30 Uhr). "Wir haben jetzt Neunkirchen und Limbach hinter uns und sind nur noch sechs Punkte von Dillingen weg. Das sieht schon mal besser aus, als vor der Winterpause", sagt Trainer Franco Gagliardi, der im Sommer aufhören wird und mit Tabellenführer SC Halberg Brebach in Verbindung gebracht wird. Ist da etwas dran? Gagliardi weicht ein wenig aus: "Ich habe mehrere Anfragen und werde mir alles anhören. Ich weiß noch nicht, wo ich in der nächsten Saison arbeiten werde, aber derzeit gilt meine ganze Aufmerksamkeit sowieso nur dem FC Riegelsberg."In Dillingen kann Riegelsberg erstmals in dieser Saison in Bestbesetzung antreten. "Alle Mann an Bord", bestätigt Gagliardi. Ziel sei mindestens ein Punkt: "Aber Dillingen will die 0:2-Hinspielpleite wettmachen. Und Trainer Ralf König als Riegelsberger wird besonders motiviert sein." dg