1. Saarland

Fußball-Saarlandliga: Ein Quintett verlässt den FC Riegelsberg

Fußball-Saarlandliga: Ein Quintett verlässt den FC Riegelsberg

Riegelsberg. Zum Saisonausklang spielt der Fußball-Saarlandligist FC Riegelsberg an diesem Samstag um 15.30 Uhr beim Aufsteiger VfB Dillingen. "Platz neun sichern, Platz acht anvisieren", gibt Riegelsbergs Trainer Franco Gagliardi als Marschroute aus

Riegelsberg. Zum Saisonausklang spielt der Fußball-Saarlandligist FC Riegelsberg an diesem Samstag um 15.30 Uhr beim Aufsteiger VfB Dillingen. "Platz neun sichern, Platz acht anvisieren", gibt Riegelsbergs Trainer Franco Gagliardi als Marschroute aus. Um aber tatsächlich noch auf Platz acht klettern zu können, bräuchte Riegelsberg einen Sieg in Dillingen plus eine Niederlage des SC Halberg Brebach zu Hause gegen Limbach.

Die Partie in Dillingen ist für einige Riegelsberger nicht nur das letzte Saisonspiel, sondern auch das letzte Spiel im Dress des Köllertalklubs. So für Jens Albrecht, der als Spielertrainer zu A-Ligist SV Gersweiler geht. Für Denis Brück, der aus beruflichen Gründen zum Bezirksligisten SSV Pachten wechselt. Für Isa Barbar und Kapitän Kai Kammer, die zukünftig für den Landesliga-Aufsteiger FV Schwalbach spielen werden, oder für Felix Dausend, der zum pfälzischen Oberligisten SVN Zweibrücken wechselt. dg