1. Saarland

Ab Januar 2013: Jeder Haushalt zahlt Rundfunkgebühren

Ab Januar 2013: Jeder Haushalt zahlt Rundfunkgebühren

Saarbrücken. Der Saar-Landtag hat als 14. Parlament einer Änderung des Rundfunkstaatsvertrags zugestimmt. Danach soll von Januar 2013 an jeder Haushalt Rundfunkgebühren zahlen - unabhängig davon, ob Radio- oder Fernsehgeräte vorhanden sind. Die technische Entwicklung macht beispielsweise auch einen Rundfunk- und Fernsehempfang über das Internet möglich

Saarbrücken. Der Saar-Landtag hat als 14. Parlament einer Änderung des Rundfunkstaatsvertrags zugestimmt. Danach soll von Januar 2013 an jeder Haushalt Rundfunkgebühren zahlen - unabhängig davon, ob Radio- oder Fernsehgeräte vorhanden sind. Die technische Entwicklung macht beispielsweise auch einen Rundfunk- und Fernsehempfang über das Internet möglich. Mit der Neuregelung können die Kontrollen für den Gebühreneinzug verringert werden. SR-Intendant Thomas Kleist begrüßte die Zustimmung des Parlaments. "Die Neuordnung der Rundfunkfinanzierung macht die Beitragszahlung transparenter, gerechter und auch familienfreundlicher", sagte er. So entfalle zum Beispiel die Mehrfachgebührenpflicht für Haushaltsangehörige mit eigenem Einkommen. gp/dpa