Frauen des 1. FC Saarbrücken verlieren bei Turbine Potsdam II mit 0:3

2. Frauenfußball-Bundesliga : FCS-Frauen nach 0:4 in Potsdam Tabellenletzter

Zweites Spiel, zweites 0:4: Nach dem verlorenen Heimauftakt gegen Werder Bremen haben die Zweitliga-Fußballerinnen des 1. FC Saarbrücken am Sonntag bei Turbine Potsdam II klar verloren. Laura Lindner brachte Potsdam per Elfmeter in Führung (25. Minute), nachdem Michaela Drescher unfair eingestiegen war.

„Den Strafstoß kann man geben“, sagte FCS-Trainer Taifour Diane, „wir hatten uns viel vorgenommen, sind gut im Spiel drin und haben die erste gute Chance.“ Doch Jacqueline De Backer scheiterte an Potsdams Torfrau. Marleen Rohde traf zum 2:0 (45.), in Hälfte zwei legten Lindner (66.) und Marlene Müller (90.) nach. Die FCS-Frauen gehen damit als Letzter ins Heimspiel am Sonntag gegen den BV Cloppenburg (11 Uhr).

Mehr von Saarbrücker Zeitung