1. Saarland

Zwischen Bolzplatz und Restaurant

Zwischen Bolzplatz und Restaurant

WehrdenZwischen Bolzplatz und RestaurantGüngür Öztürk kam als 14-Jähriger aus der Türkei nach Deutschland. Nach einigen Stationen auch außerhalb des Saarlandes kehrte er, getrieben von Heimweh, nach Wehrden zurücik, das er noch aus Jugendtagen kannte

WehrdenZwischen Bolzplatz und RestaurantGüngür Öztürk kam als 14-Jähriger aus der Türkei nach Deutschland. Nach einigen Stationen auch außerhalb des Saarlandes kehrte er, getrieben von Heimweh, nach Wehrden zurücik, das er noch aus Jugendtagen kannte. Mittlerweile ist er erfolgreicher Restaurantbesitzer und außerdem Vorsitzender des einst gebeutelten Fußballvereins SV Wehrden, mit dem er noch viel vor hat. > Seite C 2 RegionalverbandService entlastet einkaufende ElternAllerhand lassen sich Saarbrücker Geschäftsleute einfallen, um ihre Kunden zu entlasten. Zum Service gehört auch, dass Eltern in Ruhe shoppen können und dafür ihren Nachwuchs abstellen können. Mit Kinderecke oder Getränkestation soll das Einkaufen erleichtert werden.> Seite C 3Kultur regionalLiederabend im "Blauen Hirsch" für jedermannWie schön es ist, sich nicht nur passiv von Musik berieseln zu lassen, sondern selber Melodien zu schmettern, die Erfahrung machen immer mehr Besucher des "Blauen Hirsch" in St. Arnual. Jeden zweiten Mittwoch kann hier jeder trällern. Und die Gemeinde wird immer größer. > Seite C 5