Striesows siebter Fall: Viel Lob für neuen Saar-„Tatort“

Striesows siebter Fall : Viel Lob für neuen Saar-„Tatort“

Anders als die meisten anderen ist der siebte Fall des Saarbrücker „Tatort“-Kommissars Jens Stellbrink alias Devid Striesow (Foto) bundesweit gelobt worden.

Die gestern Abend ausgestrahlte Folge „Mord Ex Machina“ sei „elegant inszeniert“, befand die „Welt“. Und: „Man möchte nach Saarbrücken ziehen, so toll sieht die Stadt in diesem ,Tatort’ aus.“ Lob kam auch von der „Bild“, kritischer äußerte sich „Spiegel Online“. Trotz „einiger starker Momente“ fiel die Bewertung mit fünf von zehn Punkten mäßig aus. Foto: SR/Manuela Meyer

Mehr von Saarbrücker Zeitung