Bei der VHS: Bei der VHS gibt es essbare Spitzen

Bei der VHS : Bei der VHS gibt es essbare Spitzen

Die Reihe „Motivtorten kreieren“ bei der Volkshochschule besteht aus einzeln zu belegenden Kursterminen, an denen Tortendeko kostengünstig hergestellt und Motivtorten kreiert werden. Es wird beim nächsten Mal mit Hilfe von Eiweißspritzglasur, Pinsel und Wasser gemalt, so die veranstaltende V+HS weiter.

Teilnehmer lernen essbare Spitze kennen. Am eindrucksvollsten wirkt diese Technik auf farbigem Fondant. Darum wird eine mit farbigem Fondant eingedeckte Torte aus einfachem Rührteig (ohne Füllung, die gekühlt werden muss) - nicht mehr als 15-20 cm Durchmesser benötigt, die mitzubringen ist.

Der Kurs findet am Mittwoch, 17. Januar, von 17.30 bis 19.45 Uhr im Bürgerhaus, Maleratelier, statt. Die Gebühr beträgt 8 Euro (zuzüglich der Kosten für die Deko von rund 5 Euro, die vor Ort zu bezahlen sind), so die VHS.

 Anmeldung unter Angabe der Kursnummer 8944 ist erforderlich: Kontakt über die Telefonnummer  (06897) 765866 oder über E-Mail: vhs-dudweiler@t-online.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung